Bald bestellt der Kühlschrank das Bier, und Autos rauschen autonom über die Autobahn. 
Und Sie sollen noch jede Taste auf der Tastatur einzeln antippen?

Die Auswahl an Möglichkeiten, die Maus ganz oder teilweise "links liegen zu lassen", ist fast unübersehbar. Wir haben versucht, das alles ein wenig zu ordnen. 

Mit der richtigen Software und geeigneten Eingabehilfen kann ein handelsüblicher PC in ein außerordentlich effektives Hilfsmittel zur Kommunikation verwandelt werden.
Dafür steht eine große Auswahl an kostenlosen Programmen im Internet zur Verfügung: zum Schreiben von Briefen, Notizen, Tagebüchern und Emails,  zum Sprechen mit einer künstlichen Stimme, zum Telefonieren, zur Umfeldsteuerung und noch vielem mehr.

Wie funktioniert das eigentlich, wenn der Computer spricht?
Um den Computer Texte sprechen zu lassen, braucht man eine künstliche Stimme und eine Software (SAPI), die den geschriebenen Text  elektronisch so aufbereitet, dass die Stimme damit „etwas anfangen“ kann. Software dazu und weitere Infos gibt es unter dem Menüpunkt Sprechen.