Forscher am Fraunhofer Institut für Organik, Materialien und Elektronische Bauteile (COMEDD), haben erste Prototypen einer Brille mit bi-direktionalen OLED Mikrodisplay vorgestellt, ähnlich wie Google Glass.
Fraunhofer benutzt bei seiner Eigenentwicklung eine Technologie, die es ermöglicht durch die Displays zu schauen und gleichzeitig Informationen und Inhalte anzeigen zu lassen. Die Steuerung funktioniert hier, anders als bei Google Glass, nur mit der Bewegung der Augäpfel. Ein Steuerungsprogramm ermittelt in Echtzeit die genaue Pupillenposition.

Die Brille ist allerdings noch im Entwicklungsstadium.

Bericht im Mobility-Magazin

Fraunhofer Produktseite