Bildschirmtastatur OptikeyDie kostenlose Bildschirmtastatur OptiKey bietet so ziemlich alles, was man sich wünschen kann. Besonders die Nutzer einer Augensteuerung oder einer Kopfsteuerung werden dieses Programm schätzen, da man keine Klicks benötigt. Einfaches Zeigen / Hinschauen reicht aus.

Und es gibt eine "Schlaftaste", mit der man OptiKey vorübergehen stillegen kann.
Geschriebenes kann man jederzeit auch mit einer künstlichen Stimme (nicht mitgeliefert) sprechen lassen ( siehe Artikel Künstliche Stimmen).

Selbstverständlich ist auch eine Wortergänzung mit deutschem Wörterbuch vorhanden, und die Menüführung ist ebenfalls in Deutsch. Nur die Hilfedateien und Anleitungen sind in Englisch.

Umstellen auf deutsches Menü:

  1. Mit Alt+M gelangen Sie in das Konfigurationsmenü.
  2. Klicken Sie in der Überschrift auf Words.
  3. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü im obersten Kasten Deutsch als Sprache
  4. Klicken Sie auf OK (unten)

Wenn der Mauszeiger über eine Taste geht, wird statt des Symbols ein Text angezigt, der die Funktion beschreibt. Dies ist insbesondere am Anfang sehr hilfreich.

Mit der Tastenkombination Alt+M öffnet sich das Menü mit allen Einstellungen.

  • Visuelles (Ansicht)
  • Töne
  • Wörter (Spracheinstellungen etc.)
  • Eingabe & Auswahl
  • Wörterbuch (Editieren)
  • Anderes

Über das Menüsymbol (drei übereinanderliegnden Striche rechts) kann man u. A. auf Mausklicks oder Scrollen umschalten, die Größe und Posoition der Tastatur ändern, aber auch das Programm ausschalten.

 Auf der Downloadseite finden sich ausführliche Beschreibungen und Links zu Videos (in Englisch).

Download: https://github.com/JuliusSweetland/OptiKey/wiki