MediwriteScreen Hall JoomlaBald bestellt der Kühlschrank das Bier, und Autos rauschen autonom über die Autobahn. 
Und Sie sollen noch jede Taste auf der Tastatur einzeln antippen?
Das mit den selbstfahrenden Autos kann noch dauern, aber das Schreiben ohne Tastatur ist schon seit längerem keine Zukunftsmusik mehr.

No MouseWenn man die Computermaus nicht (mehr) bedienen kann, kann die Benutzung eines Computers ziemlich schwierig werden. Doch die Möglichkeiten,  Maus ganz oder teilweise "links liegen zu lassen", sind riesig. Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten Methoden vor, um den PC völlig oder auch nur teilweise ohne Maus zu nutzen. Und das Beste: es geht ohne Maus eigentlich genau so gut - vieles ist eben auch eine Frage der Gewöhnung!

Seit der Version 8.1 haben alle Windows-Versionen eine künstliche deutsche Stimme guter Qualität ("Hedda") an Bord. Die deutsche weibliche Stimme "Steffi" findet man auf verschiedenen Seiten im Internet zum kostenlosen Download. Aber Vorsicht, manche dieser Downloads enthält Computerviren.

Gute und zugleich preiswerte Stimmen findet man z. B. bei Cereproc; für den PC (Windows und Mac) ca. 35 Euro, für Android ca. 1,50 €. 

Stimmen in über 60 Sprachen findet man bei play.ht. Die Stimmen gibt es in weiblicher bzw. männlicher Ausführung, in unterschiedlichen Qualitäten und zusätzlich noch mit verschiedenem lokalen Akzent. Insgesamt stehen über 600 Stimmen zur Auswahl. Das Angebot ist in erster Linie für professionelle Zwecke gedacht und es wird über ein Mietmodell abgerechnet. Für Privatanwender gibt es 20% Rabatt.

Mit der richtigen Software und geeigneten Eingabehilfen kann ein handelsüblicher PC in ein außerordentlich effektives Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation verwandelt werden.
Dafür steht eine große Auswahl an kostenlosen Programmen im Internet zur Verfügung: zum Schreiben von Briefen, Notizen, Tagebüchern und Emails,  zum Sprechen mit einer künstlichen Stimme, zum Telefonieren, zur Umfeldsteuerung und noch vielem mehr.
Und auch für das Smartphone als Hilfsmittel zum Sprechen unterwegs gibt es etliche sehr gute Apps.

kommhelp LogoFreie Software als Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation für Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen

Anässlich der Messe "Miteinander Leben" hat kommhelp e.V. 2016 erstmals eine Übersicht mit Beschreibungen der gängigen kostenlosen Programme zur Unterstützten Kommunikation veröffentlicht. Die Broschüre wurde inzwischen mehrfach überarbeitet.

Die Auswahl ist subjektiv und beinhaltet in keinem Fall eine Wertung. Der Schwerpunkt liegt auf kostenloser Software, weil damit ein risikoloses Ausprobieren und Kennenlernen von Programmen und Hilfsmitteln zur UK möglich ist. 

In einigen Fällen wurde auch Software aufgenommen, die nicht kostenlos ist, nämlich immer dann, wenn für eine bestimmte Zielsetzung keine gleichermaßen leistungsfähige kostenlose Software gefunden werden konnte. 

Auf unserer Webseite finden Sie in der Regel noch mehr und ausführliche Artikel und Beschreibungen.

Im Anhang können Sie die Broschüre als PDf kostenlos herunterladen. 

Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, geht das am einfachsten über den Spendenbutton rechts unten auf dieser Seite.

Ergänzende Informationen
Diese Datei herunterladen (Hilfsmittelbroschüre 2020.pdf)Hilfsmittelbroschüre 2020.pdf3321 KB